Super war’s, beim RCW Arzheim!


.

Markus hatte es in den News schon vollmundig angekündigt: „Ein 2er Team des SV-Büchel startet bei den (inoffiziellen) Deutschen Meisterschaften im 6-Stundenrennen in Arzheim“.

Nun ja, wir waren da, hatten viel Spaß auf der Strecke in Eitelborn und sind ohne Defekte und Unfälle ins Ziel gekommen - zwar nicht als Deutscher Meister :-), aber dennoch als 11. Team von 14. Mit Blick auf die starke Konkurrenz, sind wir mit dem Ergebnis bei unserem 2er-Team-Debüt ganz zufrieden und haben noch Luft nach oben. Mehr als zufrieden können auch die Sportfreunde des RCW Arzheim sein. Hatten sie doch eine erstklassige Veranstaltung auf die Beine gestellt, die mit 134 Teilnehmer auch ordentlich angenommen wurde. Die Strecke war prima präpariert, gut abgeflattert und an den richtigen Punkten mit sehr freundlichen Streckenposten ausgestattet. Auch rund um das „Fahrerlager“ hatte der RCW für alle Bedürfnisse bestens gesorgt - es gab neben guter Musik, leckerem Essen und Trinken auch immer wieder interessante Szenen in der Wechselzone. So war es nicht nur für die Teams und deren Begleiter ein schöner und spannender Renntag, sondern auch für die Besucher der Veranstaltung. Weiter geht es jetzt am 16. September mit einem 4-Stundenrennen in Hürtgenwald und dann sehen wir uns hoffentlich alle am 24. September bei unserem 6-Stundenrennen in Büchel.Also, Kette rechts und sei keine Schnecke!

#6StundenRennen #WildeEndert #RCWArzheim #Mountainbike #Büchel #Mountainbikefestival

Never Miss a Post!

Radsportabteilung des SV Büchel

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2017 SV Büchel